Es begann Schützenfest 1977:

Martin Meyer, Fredenbeck, und Ilse Pusch haben die gleiche Ringzahl auf der Königsscheibe. Da Martin Meyer die bessere 10 geschossen hatte, wurde er Schützenkönig. Ilse Pusch wurde Wedels erste und letzte Adjutantin des Königs. 1978 wurde dann die erste "Beste Dame" ausgeschossen - und das wurde Adelheit Arndt. Später kamen noch 2 Adjutantinnen der Besten Dame dazu. Durch die Damenleiterinnen der 25 Jahre: Gisela Sauff, Katharina Spreckelsen, Margret Milter, Edeltraud Ehlers entstand die Damenabteilung der Wedeler Schützen. Jetzt sind unsere Damen ein fester Bestandteil des jährlichen Schützenfestprogramms: Freitag fängt das Schützenfest mit dem Abholen der Besten Dame an, und im Festzelt geht es mit der Frauen-Power weiter. Auch zu den Damenabteilungen der Nachbarvereine werden gute Kontake gepflegt. Zu sehen war dies auch bei der gut besuchten Jubiläumsveranstaltung am 24. Mai 2003.